Jahreskonzert am 28.11.2015

Das Jahreskonzert im Rheinbacher Stadttheater stand in diesem Jahr unter dem Motto "Musik - Made in Germany".  Hierbei wurden verschiedene Bereiche der deutschen Musikgeschichte vorgestellt.

Das abwechslungsreiche Programm umfasste beispielsweise Werke wie Richard Wagners „Elsas Zug zum Münster“ aus der Oper "Lohengrin", die „Bremer Stadtmusikanten“ nach dem Märchen der Gebrüder Grimm oder „Wildenstein“, eine mittelalterliche Sage aus dem Wehratal. Ebenso standen aber auch der „Steigermarsch“ zu dem Lied "Glück auf, der Steiger kommt", Filmmusiken (Medley „Film ab, Doldinger“) und der Hit „Irgendwie, irgendwo, irgendwann“ der Schlagerikone Nena auf dem Programm.

Das Konzert wurde von Stefan Klein geleitet, der in ebenso informativer als auch lockerer Art durch das Programm führte.

Nach der Pause spielte das Vororchester unter Leitung von David Witsch und lud die Zuhörer auf eine Weltreise ein. Stücke, wie z. B. "The Saucy Arethusa" oder "Bossa Nova Breeze" waren zu hören und wurden gekonnt dargeboten.